Hinter dem Namen Conny Reusch verbirgt sich eine herausragende Newcomerin im Bereich Rock/Pop, die mit ihrem aktuellen Album „Augen auf“ die Blicke auf sich zieht. Seit sieben Jahren schreibt die 26-jährige Sängerin eigene Songs und überzeugt mit einem Debut-Album, das ihre Spiritualität und die Liebe zu gitarrenorientierter Musik widerspiegelt.

2000 schafft sie die Aufnahme in die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, die als Eliteschule im Bereich Rock/Pop/Jazz bekannt ist. Damit kommt sie ihremTraum, die Musik zu ihrem Beruf zu machen, ein großes Stück näher. Nach ihrem Abschluss als staatlich geprüfte Leiterin der Popularmusik studiert sie derzeit Musikpädagogik M.A. und arbeitet seit 2004 als Gesangsdozentin am Downtown Music Institute in Augsburg.

Bereits während dieser Zeit sammelt Conny Reusch reichlich Live-Erfahrung und wird für zahlreiche Studioproduktionen engagiert (Werbejingles, TV-Opener, diverse CD-Produktionen).

Inzwischen ist ihr in ihrer musikalischen Laufbahn ein weiterer Schritt gelungen:Gemeinsam mit den Produzenten Albert Frey und Andrea Adams-Frey arbeitet sie an ihrem ersten Solo-Projekt.Mit „Augen auf“ entsteht ein Album, voll von purem und klarem Rocksound,melodisch, eingängig und doch eigen. Und zu diesem Sound passt auch die Stimme: kraftvoll, facettenreich und ausdrucksstark.Doch nicht nur die Stimme bleibt im Ohr, auch die Texte sind geprägt vom Leben der Sängerin, in dem der Glaube an Gott eine große Rolle spielt. Somit bietet „Augen auf“ eine Mischung von Songs, die teils unbeschwert, teils gesellschaftskritisch, aber in jedem Fall sehr persönlich sind.

Conny Reusch ist eine Künstlerin, die ihre Emotionen durch ihre Kreativität und ihr großes Talent auszudrücken weiß. Reinhören, zuhören und wissen,was damit gemeint ist.