Kris Madarász wurde 1981 in Riesa geboren. Von klein auf durchzog die Liebe zur Musik sein Leben. Die ersten musikalischen Erfahrungen sammelte er in Kinderchören. Später begann er, Klavier zu spielen und unterstützte sonntags die Musikgruppe im Gottesdienst. Er entschied sich zu einem Theologiestudium. Nach seiner Studienzeit arbeitete Kris mehrere Jahre als Vocal Coach an einer Musikschule für Rock- und Popmusik. Danach ergab sich ein Job als Musikpastor in der Frankfurt City Church. Dort arbeitet er seit 2012. Unter tausenden Bewerbern wurde Kris 2014 für die Blind Auditions der TV-Produktion „The Voice of Germany“ ausgewählt. „Meine Message ist, dass ich die Musik liebe und meine Freude daran teilen möchte, als Christ und Mensch.“
Seine Band: Markus Laubvogel (Dr), Matthias Hüsken (Git) und Josua Mette (Bass)