Instrumental high flyers

Wer sein Instrument virtuos beherrscht, kann mit Leichtigkeit und Frische aufspielen. Seine Musik wirkt schwerelos und kann in ungeahnte Höhen abheben. Es ist das Privileg der jungen Generation auszutesten, in welche Höhen man eine bodenständige Tradition befördern kann. Wer von klein auf in einer Tradition verwurzelt ist, wird trotz aller Virtuosität und des daraus resultierenden Möglichkeiten nicht die Bodenhaftung verlieren. Er wird nach einigen wilden Kurven und loopings wieder sicher am Boden der Tatsachen ankommen. Niamh an der Concertina und Fiddle, Alan an der Gitarre arrangieren ihre Musik wie Kunstflieger, die kühn ihre Figuren am Himmel drehen. Ihr Publikum unterhalten sie nicht nur mit Tempo, sondern auch mit Eleganz. Warum mal nicht ein Stück kurz auf den Kopf stellen und im Rückenflug neue Perspektiven abgewinnen? Ja, die zwei sind in der Tat musikalische Himmelsstürmer oder wie es auf gut Englisch heißt – „instrumental hight flyers“