Ich wurde 1942 in Pommern geboren, nach dem Ende des Krieges floh meine Familie in den Westen. 1953 wanderten wir nach Kanada aus, zunächst in die Prärie und dann in den Norden von British Columbia.

Nach dem Studium der Literatur habe ich 10 Jahre lang an einem College bei Vancouver unterrichtet. Nun bin ich seit 20 Jahren freiberuflich Schriftsteller und Fotograf.
Waltraud und ich sind seit 1965 verheiratet, und wir haben zwei erwachsene Töchter, Kira und Zilya. Wir wohnen in Gibsons an der Sunshine Coast von British Columbia.

Im Laufe meines Lebens habe ich so manche Landschaften lieben gelernt, und aus dieser Liebe heraus entstehen meine Naturfotografien. Ich glaube, es ist heilend, wenn wir jeden Tag versuchen, die Natur in uns aufzunehmen und sie zu uns sprechen zu lassen. So können wir uns das Staunen und die Dankbarkeit erhalten. So bleiben wir angeschlossen an das, was viel größer ist als wir. So behalten wir eine Perspektive, die uns gesund hält.